Unvergessliche Wellness-Urlaube in Österreich

Arbeit, Haushalt, Familie, Kinder und Ehemann unter einen Hut zu bringen, stellt so manche Frau vor eine harte Belastungsprobe und Herausforderung. Der dauerhafte Stress kann durchaus belastend für Körper und Seele sein. Deswegen ist ein Wellnessurlaub in Österreich genau das Richtige, um abzuschalten, sich verwöhnen zu lassen und die Ruhe zu genießen. Dennoch kann ein Wellnessurlaub individuell und beliebig gestaltet werden.

© Peter Pell / pixelio.de

Die vielen unterschiedlichen Facetten eines Wellnessurlaubs in Österreich

Je nachdem, für viele Tage man sich die Auszeit gönnt, kann das Programm beliebig gefüllt werden. Außerdem sollte das Jeder für sich selbst entscheiden, denn die einen mögen es lieber ruhig, andere hingegen nehmen gerne an Sportkursen oder geführten Bergwanderungen teil. Ein mögliches Wohlfühl-Programm für einen fünf-tägigen Wellnessurlaub in Österreich im Sommer könnte folgendermaßen aussehen: Nach der Ankunft und dem Einchecken im Hotel wird zunächst ein Mittagssnack eingenommen. Gestärkt folgt die erste lockere Trainingseinheit in Form von Aerobic oder sanftem Stretching beispielsweise. Ein klein wenig ausgepowert folgt eine angenehme Fußreflexzonen-Massage, denn nach der mehrstündigen Autofahrt sind die Beine gerne etwas angeschwollen. Am nächsten Tag wird noch vor dem Frühstück am Yoga-Kurs im Freien teilgenommen – bei atemberaubendem Panorama-Ausblick und frischer Bergluft. Nach dem reichhaltigen Frühstück wird erst einmal entspannt, bevor Saunagänge und Schwimmeinheiten durchgeführt werden. Eine Hot-Stone-Massage rundet den Tag ab. Der dritte Tag wird locker angegangen, denn am Abend wartet eine geführte Nachtwanderung begleitet von Fackeln. Zu einem Wellnessurlaub in Österreich gehört natürlich auch eine Ganzkörper-Massage, bei der sich die Frau am letzten Tag noch einmal richtig verwöhnen lässt. Ganz wichtig ist neben der körperlichen Erholung auch eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Deswegen sollte bei der Hotelwahl explizit darauf geachtet werden, dass das gute Essen besonders hervorgehoben wird.

Die Mischung aus Sport, kulinarischen Köstlichkeiten und Spa-Anwendungen machen den Wellnessurlaub in Österreich zu etwas ganz Besonderem.